Mobiles Posting

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Stand der Marktforschung

Zugegeben, wenn man nur ein kleines Display hätte – etwa bis 4 Zoll (Iphone, Samsung Galaxy S)-, dann würde einem das mobile Editieren eines Blogbeitrgs ziemlich auf den Senkel gehen. Nicht so mit Tablets: selbst das relativ kleine Galaxy Tab mit seinen 7 Zoll erlaubt schon einigermaßen fixes Schreiben. Und auch auf einem Dell Streak wäre mobiles Bloggen aus meiner Sicht denkbar.

Und das wird auch für die Marktforschung, vor allem das mobile blogging, nicht ohne Folgen bleiben: es macht einfach Spaß, von unterwegs schnell mal Content hochzuladen und das quick and dirty zu kommentieren. Zuhause kann man die Posts dann in Ruhe editieren und auf weitere Fragen von Projektleitern antworten.

Man muß beim Sich-Selbst-Fotografieren übrigens kein so doofes Gesicht aufsetzen wie der Autor im Beispielupload 😉

Der Blick ins Galaxy Tab