Hallo Anomie!

Revolution Baby!

Thanks to Aert van der Neer [Public domain], via Wikimedia Commons

 

 

 

 

 

 

 

Selten, dass Gespräche am sonntäglichen Frühstückstisch Nachdenken über Politik anregen, erst recht, wenn Verwandtschaftsbesuch mit am Tisch sitzt. Bei uns waren am Wochenende die Eltern meiner Holden zu Besuch. Maria, ihres Zeichens Pflegedienstleitung in einem großen norddeutschen Altenheim, zog resigniert Bilanz: die Pflegequalität werde immer schlechter, aufgrund der miesen Bezahlung könne man keine guten Kräfte mehr anlocken, die Alten liegen sich wund und die Arbeitskräfte haben Rücken… und alles werde noch schlimmer, wenn in ein paar Jahren „4 Rentner auf 1 Arbeitnehmer“ kommen. Bei diesem Satz leuchtete mein Ideologieradar rot auf und fing an, leise vor sich hin zu wimmern.

(mehr …)

Ähnliche Beiträge